BR V 140 der Deutschen Bundesbahn, Gussgehäuse, alle Achsen angetrieben. Achsfolge 1C1. Lichtwechsel 3xgelb/2xrot mit der Fahrtrichtung wechselnd. Länge über Puffer 166 mm. Kurzkupplungsaufnahme. Märklin 5-Poliger Hochleistungsantrieb und 6090 Digitaldecoder.

Die Lok wurde von mir mit einem Märklin mSD Sounddecoder 60947 (2. Generation vor dem mSD/3) und zwei Lautsprechern ausgestattet.

Des Weiteren wurde eine 21polige ESU-Schnittstellenplatine eingesetzt, und die Stirnbeleuchtung mittels AUX1 und AUX2 individuell ein/um/abschaltbar zu machen.

Die Beschreibung der einzelnen Arbeitsschritte ist jeweils unter den Bildern innerhalb der Galerie zu finden.

Video:

Galerie: