Märklin 36218 BR 216 140-4

Märklin 36218 BR 216 140-4

Vorbild: Diesellokomotive Baureihe 216 der Deutschen Bahn AG (DB AG). Ausführung in verkehrsroter Farbgebung.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx und geregeltem Hochleistungsantrieb. 2 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Kurzkupplungen. Länge über Puffer 18,2 cm.

Umbau: Die Lok wurde mit einem Zimo MX644C Sounddecoder auf Sound umgestellt.

Anmerkungen: Die Lok stammt aus der Märklin-StartUp-Serie, also ein Einstiegsmodell. Dafür ist die Lok allerdings sehr gut verarbeitet, und trägt bewährte Technik wie zum Beispiel den 5-Pol HLA-Motor (c90).

Das Fahrgestell und der Rahmen sind aus Metall, das Gehäuse ist aus wertigem Kunststoff. Die Detaillierung ist für diese Preisklasse wirklich sehr gut. Die Lüftergitter wirken sehr plastisch. Lediglich die Schraube zur Befestigung des Gehäuses ist unverdeckt und deutlich sichtbar.

Mehr kann man zum Straßenpreis von knapp 130,00 Euro beim besten Willen nicht verlangen oder erwarten!

Die Fahreigenschaften sind -dem bewährten Motor und dem Getriebe geschuldet- sehr gut. Der MFX-Decoder trägt sicherlich ebenfalls dazu bei.

Der nachgerüstete Zimo-Sounddecoder spendiert der Lok allerdings noch bessere Langsamfahreigenschaften und natürlich den kernigen Diesel-Sound.

Für mich wieder einmal der Beweis das es möglich ist, eine robuste und halbwegs gut detaillierte Lok zu einem günstigen Preis zu produzieren.
Nietenzähler und Vorbildfanatiker sollten dann lieber 200,00 Euro mehr ausgeben.

Video:

Galerie: