Roco 10280 Z21 Digitalzentrale

Roco 10820 Z21

Die Roco Z21 ist eine Multiprotokoll Digitalzentrale. Sie kommt ohne integriertes Display und ohne integrierte Fahrtregler daher. Für diese Tatsache ist sie mit ca. 360,- Euro doch verhältnismäßig teuer. Dafür entschädigt sie mit einer Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten, schneller Einschaltzeit (kein ewiges Booten) und kostenloser Apps für Appel und Android zur Steuerung mit dem Smartphone oder Tablet-PC.

Diese Punkte waren für mich ausschlaggebend auf die Z21 umzusteigen. Vor allem die Möglichkeit Soundfiles und Updates auf Zimo-Decoder zu flashen war für mich ein Highlight.

Weitere Details in der Bildergalerie.

Technische Daten laut Roco:

  • Steuert bis zu 9.999 DCC-Lokdecoder
  • Steuert bis zu 2.048 DCC-Weichendecoder
  • Einstellbare, stabiliserte Gleisspannung (12 – 24 V, 3 A) für einen ruhigen Fahrbetrieb mit verschiedenen Decodern
  • Kompatibel zu allen Z21 multiMAUS-Modellen und zur Lokmaus 2
  • Separater Programmiergleisanschluss mit Zimo-Decoder-Firmware- und Sound-Update
  • RailCom® Empfänger
  • Viele Schnittstellen
  • Software-Updates über PC und Smartphone möglich

ACHTUNG:

Man sollte die Z21 nicht mit der z21 verwechseln. Hier gibt es gewaltige Unterschiede. Welche genau, sieht man hier im Flyer von Roco: roco-z21-flyer

Bilder:

Schreibe einen Kommentar