Katalogdaten:

TRIX 12354 Schlepptenderlokomotive BR 54.15, DB

TRIX 12354 Schlepptenderlokomotive BR 54.15, DB

Vorbild: BR 54.15 der Deutschen Bundesbahn (DB), Bauart 1´Ch2, Baujahr ab 1919 als G 3/4H für die Königlich Bayerische Staatsbahn. Einsatz: Leichte und mittlere Güter- und Reisezüge.

Modell: Mit digitaler Schnittstelle, Fahrwerk von Lok und Tender aus Metalldruckguss. Antrieb im Tender, 3 Achsen angetrieben, Haftreifen. Länge über Puffer 114 mm.

Highlight: Modellpflege. Warmweiße LED. Brünierte Räder und Gestänge.

Technische Daten:

Anzahl Achsen mit Haftreifen: 1
Anzahl angetriebene Achsen: 3
Haftreifen: 2
Kupplung: Schacht NEM 355 mit KK-Kinematik
Schwungmasse: Ja
Digital-Decoder: DCC (nachgerüstet)
Sound: Nein
LED Spitzenlicht: Ja
Schnittstelle: Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge nach NEM 651 mit Steckvorrichtung
Spitzenlicht: 2-Spitzenlicht
Länge über Puffer: 114 mm

Persönliche Anmerkungen:

Die Laufeigenschaften der Lok sind nicht gerade berauschend. Die Stromaufnhame ist sehr schlecht, sodass die Lok gerne mal stottert oder stehen bleibt. Der Verläufer an der Lok hüpft fröhlich in den Gleisen umher, das sieht dann mal richtig besch…. aus, jedoch kommt es zu keiner Entgleisung. Die Endgeschwindigkeit entspricht einem franzöischem TGV bei Höchstgeschwindigkeit. Daher ist hier ordentlich zu drosseln, was dank Decoder natürlich kein Problem ist. In meinem Fall komt ein ESU LokPilot V4 micro zum Einsatz.

Galerie: